Mittwoch, 28. September 2011

Tintenklemme


Alle reden von peak oil, nur die Griechen nicht. Wovon reden die Griechen? Von Tinte. Vielmehr von deren akuter Verknappung. Weshalb in Griechenland ein neues Schlagwort die Runde macht:
peak ink, auf deutsch: Den Griechen geht die Tinte aus. Nicht allen Griechen, sondern nur den Finanzbeamten unter ihnen, was jedoch fast alle Griechen betrifft, denn:
"...eine Verknappung an Tinte hat die Steuerbehörde im Finanzministerium daran gehindert, während der letzten zehn Tage den steuerpflichtigen Bürgern eine Aufforderung zur Abgabe ihrer Steuererklärungen zu schicken."
Unerwähnt blieb, ob die EZB oder der IMF demnächst eine Extra-Kredittranche für Tinte springen lassen wird. Gerüchten zufolge wird jedoch im griechischen Parlament bereits eine neue Sparmaßnahme diskutiert, nämlich die Erhebung einer neuen - ich glaube, es ist mittlerweile die siebenhundertdreiundneunzigste - Steuer: die Tintensteuer. Damit endlich wieder Tinte fließt und mit der Tinte die Steuereinnahmen des griechischen Staates. Nur, wie soll die Tintensteuer bezahlt werden, wenn keine Tinte zur Tintensteuerzahlungsaufforderung da ist?

Vom Finanzministerium, heißt es in der Meldung, sei bislang noch keine öffentliche Stellungnahme erfolgt. Was ja irgendwie kein Wunder ist, wenn denen die Tinte ausgegangen ist. Fast fragt man sich, wieso Griechenland in der Tinte sitzt, wo es doch gar keine hat.

Jedenfalls wird, bis auf weiteres, wer keine Aufforderung zur Abgabe der Steuererklärung erhält, natürlich auch keine Steuererklärung abgeben. Täte ich auch nicht. Wär' ich ja blöd. Leider Gottes ist den deutschen Steuerbehörden die Tinte noch nicht ausgegangen, denn vor mir liegt eine tintengedruckte Aufforderung zur Abgabe meiner Steuererklärung, die auf dem besten Weg ist, mir die Abendlaune zu versauen. Jetzt könnte ich mir natürlich lauter raffinierte Ausreden einfallen lassen, zum Beispiel: Hören Sie, mein Hund hat meine Steuererklärung gefressen! Was aber unklug wäre, denn dann würde auf dem Fuße die Aufforderung zur Bezahlung einer Hundesteuer erfolgen.

Ich hab's. Ich werde morgen bei denen anrufen und sagen, dass mir die Tinte ausgegangen ist. Sparmaßnahme, Sie verstehen?

Und damit zurück zur schlechten Laune.

Kommentare:

  1. Tinte? der Gag mit der Tinte zieht hier nicht, wir haben doch mittlerweile alle Laserdrucker!!!
    So müsste es richtig heissen: "Den Griechen geht der Toner aus" !

    AntwortenLöschen
  2. Blödsinn. Mir sind heute bei meiner Steuererklärung die Druckerpatronen leergelaufen. Die mit der Tinte.

    AntwortenLöschen