Donnerstag, 3. Dezember 2009

Katz und Maus


Na toll. Alles im grünen Bereich. Mein Gastgeber hat nicht nur einen funktionierenden Internetanschluss, sondern auch zwei Katzen. Nachtaktive Katzen. Die dürfen nachts zum Fenster raus, gehen auf die Piste und hocken dann maunzend und frierend vor der Scheibe. Kaum waren die Stubentiger heute nacht wieder drin, ging ein Höllenspektakel los. Bitte, es war kurz nach ein Uhr nachts, ich im Tiefschlaf, und da randalierten die zwei rund um meinen Koffer herum. Ich den Gastgeber alarmiert. Gastgeber: Mach dir keine Sorgen, das ist normal, sind halt Katzen. Ich: Aha, und warum knurren die meinen Koffer so bösartig an? Wohlgemerkt, die Biester schnurrten nicht, sie knurrten.

Gastgeber inspiziert meinen Koffer. Ruft: "Oha!" Schnappt den Koffer und hält ihn kopfüber zum Fenster hinaus. Schüttelt und rüttelt. Ich höre, wie er zartfühlend zu meinem Koffer sagt: "Na komm schon raus, Mäuschen!" Ich hellwach. Eine Maus in der Außentasche des Koffers! Lebend! Mitgebracht von den Miezen, geflohen in die schützende Finsternis meines Gepäcks. Senkrecht saß ich im Bett. Zwar gehöre ich nicht zu den Leuten, die Panikattacken vor Mäusen bekommen, aber im Koffer haben muss ich sie trotzdem nicht. Weder lebendig noch tot. Mitten in der Nacht.

Heute früh murmelte ich in meinen Kaffee hinein "...unfassbar...'ne Maus in meinem Koffer...", was den Gastgeber - herzlos, wie er ist - zu der Bemerkung veranlasste: "Weiß gar nicht, was du hast. Schließlich bist du deshalb hierher gekommen, um mit einem Koffer voll Mäusen zurückzufahren, oder?" Na toll. Ich freu mich schon auf die nächsten Nächte.

Kommentare:

  1. er hat ja recht :P! ich finde mäuse ziemlich niedlich, wäre aber auch verwirrt durch diei aggro-katzen... erfolgreiche 'reise' noch!

    AntwortenLöschen
  2. Aggro-Katzen ist gut...in der Wohnung sind sie verschmust ohne Ende. Kaum stehen sie auf dem Fenstersims, fauchen sie den ganzen Hinterhof zusammen und stürzen sich auf alles, was nicht bis drei auf den Bäumen ist.

    AntwortenLöschen