Sonntag, 3. März 2013

Protestsong


Protest hat viele Gesichter.

Eines der eindrucksvollsten ist das lange Gesicht von Passos Coelho, ehemaliger Finanzmanager im Investmentsektor und heutiger Premierminister Portugals.

Im portugiesischen Parlament wurde nämlich gesungen, und je länger gesungen wurde, desto länger wurde Coelhos Gesicht. Von der Publikumstribüne herab schmetterte - aus Protest gegen die alles strangulierende Austeritätspolitik - eine selbstorganisierte Bürgerversammlung das Revolutionslied Grândola, Vila Morena.



Grândola, Vila Morena war das Lied zur portugiesischen Nelkenrevolution.
In der Nacht zum 25. April 1974 ging ein Lied über den katholischen Rundfunk in Lissabon: Grândola, Vila Morena. Es war das verabredete Signal zur Erhebung der Bewegung der Streitkräfte, der Anfang vom Ende des portugiesischen Faschismus.
Franz Josef Degenhardt
Gesungen auf deutsch von Franz Josef Degenhardt:



Kommentare:

  1. Ja, in Europa brennt es an allen Ecken, nur nicht hierzulande. Warum auch - ist doch schön warm...
    Danke für diesen Artikel!!!
    mehr zu Portugal auch hier:
    http://www.0815-info.com/News-file-article-sid-11201.html

    Beste Grüße aus Hamburg
    Kuddel

    AntwortenLöschen
  2. schoenen guten Tag, lesen wir doch mal bei William Nelson Joy nach , ueber Eugenik + Rassenzucht und Genozid , Leute macht die Augen auf ... die @ Elite @ also der Abschaum will uns ersetzen durch Technik ( ueberall wird der Mensch entsorgt ) natuerlich wollen die uns nicht durchfuettern ... beschlossene Sache ist die totale Massenvernichtung des Humanmaterials !!! wacht auf ... die Krisen dienen genau dazu ... danke Bill Gates und den Repitoiden und den Dienern des Gehoernten ... Angela dein Karma wird klasse ... freuen wir uns auf den Atomkrioeg, der man bewusst provoziert , die groessten Menschenhasser regieren uns ... es wird Zeit danke und alles Gute an alle , Licht und Liebe

    AntwortenLöschen