Freitag, 5. Februar 2010

Vier Männer im Schnee


Ein paar extrem coole mittelschwere Jungs üben Schneeballschießen von einem S-Bahnsteig zum anderen. Ich komme auf dem Fahrrad die Fußgängerrampe hoch geschnaubt. Oben angekommen, wird mein Wendemanöver durch den Schneematsch kritisch beäugt.
"Gefährlich, was Sie da machen", bemerkt ausgerechnet der am gefährlichsten aussehende der vier coolen Jungs.
"Sehr gefährlich", betont der Kleinste und warnt fürsorglich, "erst neulich ist ein Mädchen auf die Gleise gefallen und von der S-Bahn überfahren worden, haben Sie nicht gehört?"
Doch, antworte ich, verspreche gut aufzupassen und schiebe nach, dass ich ja schon erwachsen sei und keine sechzehn mehr.
"Oh", ruft der lange Dünne galant aus, "Sie sehen aber kaum älter aus!"
"Höchstens wie siebzehn", kräht der Kleine mit vollendeter Kennermiene.
Ich denke mir, na, für extrem coole Jungs haben die aber extrem gute Manieren, und spreche meine Anerkennung aus.
Da antwortet der am finstersten dreinblickende der fantastischen Vier mit todernstem Gesicht: "So was lernen wir im Sexualkundeunterricht."
Extreme Heiterkeit auf dem Bahnsteig.

Kommentare:

  1. super - ich liebe zufallsbekanntschaften, die überraschen :)!

    AntwortenLöschen
  2. Ja - ab halb fünf gestern hatte ich gute Laune für den Rest des Tages ;).

    AntwortenLöschen
  3. Tja trifft man nicht alle tage solche "netten" jungs am bahnsteig...

    AntwortenLöschen