Mittwoch, 30. September 2009

Fünfuhrtee



Nee, ist absolut nicht OK.
5.00 Uhr ist eine Nicht-Uhrzeit.
5.00 Uhr früh ist der perfekte Zeitpunkt
zum zurück ins Bett gehen
und die Dunkelheit einfach wegratzen.
5.00 Uhr gehört verboten.

Kommentare:

  1. 5:00 Uhr existiert bei mir glücklicherweise nur an Partywochenenden, wenn man gerade die Lokalität wechselt, weil der Lieblingsclub dicht macht. Ansonsten bin ich um diese Uhrzeit weder "schon" noch "noch" wach. So ein Glück! :D

    AntwortenLöschen
  2. ich habe auch tatsächlich [fast] jedes mal, wenn ich 'früh' aufstehe, also so gegen 7.00, ein schlechtes gewissen, wenn ich mich ärgere und denke dann an Sie. hier eine runde mitleid :).

    AntwortenLöschen
  3. @Mary Malloy
    Weder "schon" noch "noch" wach - genauso fühlt es sich an, nur ohne Party ;).

    @Rebhuhn
    Danke. Werde heute um 7 Uhr an Sie denken. Da laufe ich grade auf Hochtouren :).

    AntwortenLöschen
  4. 5.00 Uhr morgens? Morgens? Gibt´s die Uhrzeit tatsächlich?
    Als Kellnerkünstler befinde ich mich während dieser Zeit in der Tiefschlafphase, mo mit REM...

    AntwortenLöschen
  5. Gibt's tatsächlich. Fragen Sie mal Ihre Putzkünstler, um wieviel Uhr die morgens antreten. Bestimmt dann, wenn die Kellnerkünstler grade in den Tiefschlaf gefallen sind ;).

    AntwortenLöschen