Donnerstag, 22. April 2010

Einfahrt freihalten



Der Ton wird rauher.
Die Drohungen handfester.
Es ist sozusagen die Kacke am Dampfen.

Kommentare:

  1. Dem Versperrer sollten die Bewohner aufs Auto scheißen. Dick auf die Scheiben auftragen. Na, das sind ja schöne Aussichten.

    Bipp

    AntwortenLöschen
  2. 'Einfahrt freihalten' war in dem Fall ganz wörtlich gemeint: Die Bewohner wünschen sich eine von Hundekot freie Einfahrt ;).

    AntwortenLöschen