Dienstag, 6. April 2010

Leben


Ziemlich tierisch zur Zeit, mein Blog.
Es kreucht und fleucht aber auch, dass es eine Lust ist. Entspannt und sonnenhungrig machen sie sich überall breit; in diesen Tagen lässt sich von den Tieren gut das Genießen lernen. Die wissen, wie's geht.

Kommentare:

  1. Woa... schon wieder eine Nilgans!!! Langsam entwickel ich so etwas wie einen gewissen Verfolgungswahn... ;-P

    AntwortenLöschen
  2. Die Viecher sind wirklich überall. Nicht mal mehr aufs Brückengeländer kann man sich in Ruhe setzen ;).

    AntwortenLöschen
  3. Danke!
    Eben erst lese ich Deinen Kommentar, nachdem ich mich grade genötigt sah, schon wieder etwas über Gänse zu posten. Es nimmt kein Ende :).

    AntwortenLöschen
  4. Britta:
    Dein Kommentar oben wurde zweimal geschickt, deshalb habe ich ihn gelöscht ;).

    AntwortenLöschen