Mittwoch, 20. Februar 2013

Hosen runter


Wie, dir wurde das letzte Hemd bereits ausgezogen? Ist dem Austeritätswahn doch egal. Dann geht er dir halt an die Unterwäsche.

Generalstreik in Kalamata, Griechenland:


"Wollt ihr uns die auch noch ausziehen?"

Kommentare:

  1. Und das am "Welttag der sozialen Gerechtigkeit".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, da gibts auch einen Welttag zu? Wer hat sich den denn "einfallen" lassen? Ist bestimmt ein Überbleibsel aus einer Zeit, in der es noch soziale Ungerechtigkeiten und Klassen gab. Gibts ja heute nicht mehr, sagen die "Experten".
      Aber die Kreativität der griechischen und spanischen Demonstranten - Hut ab und weiter so! Es wird zwar behauptet, Revolutionen und ähnliches seien nicht zu transformieren, aber man soll die Hoffnung ja nie aufgeben. Mit dem Export der Demokratie nach westlichem Vorbild haben die Exporteure ja schließlich auch kein Problem.

      Löschen
    2. Diesen Tag gibt es seit 2007. Weitere schön klingende Tage gibt es auf den Seiten der uno.

      Löschen
    3. Danke für die Info und präzise Qintessenz von dir: "schön klingende Tage".

      Löschen
  2. (OT) @Frau Mop: Kevin Ayers (Soft Machine) ist vor zwei Tagen gestorben. Ein Nachruf im Guardian.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er möge in Frieden ruhen. Wobei Psych-Rock nun wahrlich nicht meine Wellenlänge ist.

      Löschen
  3. Troptard

    Ich kenn da so ein Sprichwort:
    "Einem nackten Mann kann man nicht mehr in die Tasche greifen."

    Ob das die ganze Wahrheit ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Höchsten die halbe Wahrheit. Weil, dem Nackten lässt sich noch die Haut abziehen.

      Löschen
  4. Daran habe ich auch gedacht aber nicht gewagt, es auzusprechen.

    Gruss Troptard.

    AntwortenLöschen