Samstag, 27. Oktober 2012

Orwells letzte Warnung




This is the direction the world is going in at the present time ...

... but always there will be the intoxication of power.

Always at every moment there will be the thrill of victory, 
the sensation of trampling on an enemy who is helpless.

If you want a picture of the future, 
imagine a boot stamping on a human face, 
forever.

The moral to be drawn from this dangereous nightmare situation 
is a simple one:

Don't let it happen.

It depends on you.

Kommentare:

  1. "The moral to be drawn from this dangereous nightmare situation is a simple one: Don't let it happen. It depends on you."

    Ich hatte schon bei Notizen aus der Unterwelt auf den couragierten Aktivisten Ralph Boes aus Berlin hingewiesen.
    Wer die zusätzliche Zeit (wegen d. Zeitumstellung) sinnvoll nutzen möchte, sollte sich mal das Interview (ca. 2h) ansehen. Das ist das bisher Stichhaltigste, was ich zu diesem Thema gesehen habe - aufrüttelnd und interessant bis zum Schluß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für diesen wertvollen Link! Ich bin durch und durch angetan von diesem Menschen, seiner Courage, seiner Überzeugungskraft, seinem direkten, bodenständigen Auftreten, seinem aufrechten Gang, seiner konsequenten Haltung, seiner Haltung überhaupt - seinem Rückgrat eben, in Worten und Taten. Nicht zuletzt: von seinem Humor und seiner Lebensfreude, die er aus jeder Pore und übers ganze Gesicht ausstrahlt.

      Ich glaube, einen besseren Kontrapunkt zu den oben zitierten letzten Worten Orwells gibt es nicht. Danke dafür.

      Löschen