Samstag, 10. August 2013

Rassistengulasch


Ein Lichtblick.

Unter der mutmachenden Parole "Rassisten aller Länder zerfleischt euch" wurde der griechische Neonazi Ilias Kasidiaris (Golden Dawn) einem strengen racial profiling unterzogen. Von wem? Von der amerikanischen Neonazigruppierung Stormfront. Deren Erkenntnisfrage lautete: Ist Kasidiaris wirklich ein Weißer?

Befund des Persönlichkeitsprofils nach rassischen Kriterien: vernichtend - eine bastardisierte Mischung aus allem möglichem, jedenfalls kein reinblütiger Weißer und damit komplett unten durch.
Ist er ein weißer Europäer?
Er hat eine gewisse afrikanische Beimischung.
Er scheint keine typisch griechischen oder europäischen Merkmale zu haben.
Er sieht eher aus wie ein hellhäutiger brasilianischer Mulatte.
Er sieht aus, als ob er einiges negroides Blut in sich trägt.
Er könnte einen Zigeuner oder Türken im Stammbaum haben.
Er ginge als afrikanischer Berber durch.
Er sieht nordafrikanisch aus.
Ich würde nicht wollen, dass einer mit so einem Aussehen irgendeine Frau aus meiner Familie heiratet.
Ein vernichtender Befund für einen wie Kastidiaris, der Menschen aus den zitierten Ländern gern als "Untermenschen" bezeichnet und großen Wert auf die Feststellung legt, dass "griechischem Blut klar zu unterscheidende Qualitäten" innewohnen.

Es besteht Hoffnung. Solange der Verfolgungswahn, unter dem Rassisten aller Couleur schwer zu leiden haben, im eigenen Stall ausgelebt wird, ist noch nicht alles verloren.

Bitte weiter so.

Kommentare:

  1. "Bitte weiter so."
    Na ja, eine Bitte, der man absolut nicht zustimmen kann. Was soll daran denn nun begrüßenswert oder überhaupt zu kommentieren sein ? Einen "Lichtblick" erblickt, weil Rassismus "im eigenen Stall ausgelebt". Stormfront sind Rassisten ersten Ranges, der Herr Kasidiaris ist es nicht minder, somit spielen die nach ihren eigenen Spielregeln. Zu bedenken sind einzig und allein die Betroffenen außerhalb dieser Kreise.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte nochmal die Überschrift und die Parole lesen, und vielleicht einen der vielen Beiträge in diesem Blog, die sich mit dem Rassismus von Golden Dawn auseinandersetzen sowie mit dessen Auswirkungen auf "die Betroffenen außerhalb dieser Kreise". Vielleicht klappt's dann besser mit dem Verständnis.

      Löschen