Montag, 22. Juli 2013

Generation No Beat



Bob McFadden - The Beat Generation
via 

Muss man sich mal vorstellen.

Es gab mal eine Zeit,
da wurde rumgehangen
und einfach so in den Tag gelebt,
so, als ob's kein Morgen gäbe.

Some people like to rock. Some people like to roll. 
But me, I like to sit around to satisfy my soul.

Rumhängen halt.
Nichtstun.
Einfach so.
Rumhängen. Nichtstun.
Und damit gegen den Strom schwimmen.

I belong to the beat generation.
I don't let anything trouble my mind.
I belong to the beat generation.
And everything's goin' just fine.

Hat dem Strom natürlich nicht gefallen.
War der Beat Generation aber egal.

Muss man sich mal vorstellen.

Rumhängen. Nichtstun.
Bisschen was trinken.
Oder auch bisschen mehr.
Unterwegs sein.
Auf der Straße.
Und auch dort:
rumhängen, nichtstun,
bisschen was trinken
oder auch bisschen mehr,
alles niederschreiben,
was einem so in den Sinn kommt:

I once knew a man who worked from nine to five.
Just to pay his monthly bills was why he stayed alive.
So keep your country cottage, your house and lawn so green.
I just want a one-room pad where I can make the scene.

Hat den Nine-to-fivers nicht so gut gefallen.
War der Beat Generation aber egal.

Muss man sich mal vorstellen.

Rumhängen,
nichtstun,
trinken,
unterwegs sein,
alles niederschreiben
und singen,
was einem so in den Sinn kommt:

Some people say I'm lazy and my life's a wreck.
But that stuff doesn't faze me, I get unemployment checks.
I run around in sandals, I never, ever shave.
And that's the way I wanna be when someone digs my grave.

Hat einigen Leuten nicht so gut gefallen.
War der Beat Generation aber egal.

Muss man sich mal vorstellen.

Ist aber schon lange her.
Sehr lange her.
Und heute?

Muss man sich mal vorstellen:

Da hinge einer rum
und täte nichts
außer trinken,
unterwegs sein,
alles niederschreiben,
singen,
was ihm so in den Sinn kommt
und gegen den Strom schwimmen:

Einige Leute sagen, 
ich sei ein fauler Sack
und mein Leben ein Wrack,
aber das stört mich nicht,
ich trinke mein Bier
und kriege Hartz IV.

Kann man sich gar nicht vorstellen.

Es gab mal eine Zeit,
da konnte man sich das vorstellen.
Nicht nur sich vorstellen -
man hat es getan:
nichts getan,
rumgehängt,
getrunken,
unterwegs gewesen,
alles niedergeschrieben,
gesungen,
gegen den Strom geschwommen.

I belong to the beat generation, yeah.
I don't let anything trouble my mind.

Unvorstellbar.

1 Kommentar:

  1. Mitzerl vom Gesindel23. Juli 2013 11:54

    Nicht nur sich vorstellen -
    man hat es getan:
    nichts getan ...
    rumgehangen ...
    getrunken!

    "Es dulce la bebida"

    ~~~

    I didn’t get much sleep last night
    thinking about underwear
    ¹)

    Hmmm ... das ist jetzt glatt gelogen. Tatsächlich hab ich noch nicht mal mit dem nackten Arsch an Unterhosen gedacht ...

    Underwear on clothesline a great flag of freedom
    Someone has escaped his Underwear
    May be naked somewhere


    ... dafür aber eine vogelwild romantische Nacht unter freiem Himmel in der Hängematte verbracht.

    En una noche maravillosa,
    ¡qué agradable!,
    se ausentó el espía,
    ¡quiera Dios que no vuelva!
    Es una luna llena que ha despertado mi pasión.
    Acaba un amor apasionado
    para un enamorado acabado
    .

    ~~~

    ¹) Underwear
    By Lawrence Ferlinghetti

    Tja, mehr fällt mir mal wieder nicht ein ... oder vielleicht doch?

    Noch was "cooles" !!! ;-)

    AntwortenLöschen