Montag, 17. Dezember 2012

Warnschuss vor den Bug


Eigentlich dachte ich mir nichts Böses. Eigentlich suchte ich nur nach einem medialen deutschen Pendant, nachdem Angela Merkel einer englischsprachigen Zeitung ein aktuelles Interview gegeben und darin nachhaltig gewarnt hat. Gewarnt wovor? Kommt gleich.

Jedenfalls googelte ich nach 'Merkel warnt vor ...' und wurde auf der Stelle erschlagen von Abertausenden von Suchergebnissen. Wovor die Frau alles warnt! Die ist die ganze Zeit nur am Warnen, das aber hingebungsvoll. Ansonsten macht sie nicht groß irgendwas - kein Wunder, die kommt vor lauter Warnen nicht dazu, irgendwas zu machen. Geschweige denn Großes. Weil sie den lieben langen Tag warnen muss. Warnen wovor?

Merkel warnt (alles O-Ton, alles aktuelle Meldungen):

- vor schweren resp. schwierigen Zeiten
- vor Ende des Aufschwungs
- vor Staatsbankrott
- vor hohem Maß an Antisemitismus
- vor Alkoholmissbrauch unter Jugendlichen
- vor Schwarz-Grün
- vor Rot-Rot
- vor einer Debatte über große Koalition nach der Bundestagswahl
- vor Kontrollverlust
- vor Krieg
- vor Überlastung Deutschlands
- vor Überforderung Deutschlands
- vor Spaltung der Eurozone
- vor falschen Sehnsüchten in der Krise
- vor überhitzter Euro-Debatte
- vor Hysterie
- vor Verrohung des Geistes
- vor (doch, ohne Scherz!) zu viel Sparehrgeiz

- und wenn sie nicht gestorben ist, dann warnt sie noch heute, nämlich in der Financial Times (via Reuters), und jetzt kommt's:
Merkel warnt vor den Kosten des Sozialsystems
Europa werde "sehr hart arbeiten" müssen, um sein Sozialsystem - das großzügigste der ganzen Welt - aufrechtzuerhalten und global wettbewerbsfähig zu bleiben, sagte Angela Merkel, Kanzlerin von Deutschland.
A-ha. Ärmel hoch, Leute, Zähne zusammen, da müsst ihr durch und keine weiteren Fragen, bitte.


Kommentare:

  1. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/12/17/merkel-kuendigt-ende-des-wohlfahrts-staats-an/
    Etwas ausführlicher, Kotztüte bereithalten und nach jedem Satz dieses Video gucken, um Reste geistiger Gesundheit zu retten. Stark bleiben!
    (Dog Receives 210 Bottles for Christmas)
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=QL6cFn9kj8U

    Bei dem ganzen Neusprech der letzten Tage, den ich als noch geballter als sonst wahrgenommen habe, ist die Kommissarin für Igitigitation und Propaganda der zugkräftigste Ackergaul vor dem Hirnpflug.
    Indien und China, da wird hart gearbeitet, und Japan erst mit seiner moderaten Staatsverschuldung.
    Autschn!

    AntwortenLöschen
  2. Mit Sicherheit ist Merkel der zugkräftigste Ackergaul ("vor dem Hirnpflug", der ist gut, haha!), aber auch der systemtreueste Knecht, der den ausgemerg(k)elten Klepper bis zur brutalstmöglichen Erschöpfung vor sich hertreibt.

    Tolles Hundevideo. Gut für die Nerven ;)

    AntwortenLöschen